Fotografenmeister Michael Klein aus Rösrath setzt alles ins rechte Licht

Rösrath I  „Videos und Filme helfen verkaufen: Sie sind heute wichtig, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden, und sind ein ideales Kommunikationsmedium für Unternehmen“, sagt Michael Klein, der seit 25 Jahren als Fotograf selbstständig ist und den Bereich der Videoproduktion in letzter Zeit immer weiter ausgebaut hat. „Professionelle Videoproduktion muss nicht teuer sein, auch kleine Unternehmen können sich heute Videos zur Verkaufsunterstützung leisten“, sagt Klein, der alle Leistungen aus einer Hand anbietet und hierfür beispielsweise mit freiberuflichen Sprechern und Übersetzern zusammenarbeitet. Sei früher ein Industriefilm nicht für unter 50.000 Mark zu haben gewesen, bekomme man heute in der Größenordnung zwischen 1.500 und 5.000 Euro ein hochwertiges Ergebnis. Über die verschiedenen sozialen Netzwerke und die Plattform YouTube lässt sich ein Video zudem kostenneutral und schnell verbreiten. „Bei dem Tempo kann kein Katalog oder Prospekt mithalten.“

Ein weiteres Standbein von Michael Klein ist die Industriefotografie. Sein Spezialbereich: Immobilien und Maschinen. „Maschinen in Firmenhallen im wahrsten Sinne des Wortes ins rechte Licht zu setzen, ist eine Herausforderung“, sagt der Fotografenmeister. „Mit der vorhandenen Beleuchtung ist das fast nie möglich.“ Darum verfügt Klein über das entsprechende Equipment, das man übrigens auch mieten kann. Und wenn jemand gleich ein ganzes Studio benötigt? Ebenfalls kein Problem: Unter dem Namen „Mietstudio A3“ bietet Klein bis zu 500 Quadratmeter Produktionsfläche mit Rundhorizont – verkehrsgünstig an der A 3 gelegen –
an.

Ein interessantes weiteres Geschäftsfeld ist vor einigen Wochen hinzugekommen. Klein bietet Fotos aus der Region an, die für eine Veröffentlichung in Prospekten, Internetauftritten oder Ähnlichem genutzt werden können. „Es gibt zwar viele große Anbieter von Symbolbildern aller Art – aber Bilder aus der Region, an denen man unkompliziert eine Veröffentlichungslizenz erwerben kann, gibt es kaum.“ In Kürze soll dafür die Seite www.rheinlandbild.de freigeschaltet werden.

www.mk-videoproduktion.de
www.mietstudio-a3.de