Nach 31 Jahren und einem gebührenden Abschied beendete der Vorstands-vorsitzende Helmut Krause (Foto re.) mit Erreichen der Altersgrenze seine Tätigkeit zum 30. September 2018 bei der Bensberger Bank. Um einen reibungslosen Wechsel an der Spitze zu gewährleisten, rückte bereits am 1. Juli 2017 neben Olaf Schmiedt (Foto li.) ein dritter Mann, Jürgen Füllenbach (Foto m.), in die Vorstandsriege auf. 

Der 52-jährige Bankbetriebswirt bekleidete bis zu seinem Eintritt in die Bensberger Bank im Jahr 2012 verschiedene Führungspositionen bei Großbanken. 

Zuletzt war Jürgen Füllenbach Prokurist des Hauses und als Direktionsbe-auftragter Private Banking/Markt verantwortlich. Die Berufung Füllenbachs zum Vorstand entspricht der Leitlinie der Bensberger Bank, Schlüsselpositionen nach Möglichkeit aus den eigenen Reihen zu besetzen und den Fortbestand der Bank zu sichern.